LERNENDE FAQs

Frequently Asked Questions

Die Entscheidung, zu einer Mobilitätsmaßnahme ins Ausland zu gehen, ist eine der besten Entscheidungen, die du für dein berufliches und persönliches Leben treffen kannst: Es wird eine wirklich lebensverändernde Erfahrung sein!

Wenn du hier bist, dann wahrscheinlich, weil du darüber nachdenkst, für dieses neue Abenteuer von einer Familie aufgenommen zu werden, aber du hast noch ein paar Zweifel oder Fragen, wie genau das funktionieren würde. Wir haben versucht, die wichtigsten davon in dieser Liste der häufig gestellten Fragen zusammenzufassen.

Wenn du nicht findest, wonach du suchst, zögere nicht, uns zu kontaktieren. Wir werden versuchen, all deine Zweifel zu beseitigen und dir alle Antworten zu geben, die du brauchst, damit sowohl deine als auch die Erfahrung der Familie so konstruktiv wie möglich ist.

LESEN SIE UNSERE FAQ

Welche Vorteile hat es, bei einer Familie untergebracht zu sein?

Wenn du bei einer anderen Person zu Hause wohnst, kannst du tief in die Lebensweise und die Sprache eines anderen Landes eintauchen. Das bedeutet, dass du rund um die Uhr mit einer anderen Kultur in Kontakt bist und viele Gelegenheiten hast, deine Sprachkenntnisse zu verbessern und etwas Neues über dein Gastland zu lernen.

Ich denke, eine gemeinsame Unterkunft würde mehr Spaß machen, warum sollte ich mich für die Familie entscheiden?

Eine Gastfamilie kann genauso viel Spaß machen wie das Zusammenleben mit Gleichaltrigen, denn du lernst Besonderheiten eines anderen Landes kennen, die auf den ersten Blick vielleicht seltsam oder bizarr erscheinen. Es ist möglich, dass ihr gemeinsam etwas unternehmt, z. B. kochen, einen Film ansehen oder interessante Orte besuchen, und auch das kann sehr viel Spaß machen!

Ich fürchte, ich müsste mich an strenge Regeln halten, ich bin mir nicht sicher, ob eine Gastfamilie die bessere Option für mich ist…

Denke daran, dass es auch in einer Wohngemeinschaft oder einem Hostel Regeln gibt, die eingehalten werden müssen. Wir sind sicher, dass du den Ort und die Leute, die dich aufnehmen, respektieren wirst, so dass du im Haus einer Gastfamilie genauso frei bist wie in einem Wohnheim.

Was soll die Gastfamilie für mich tun?

Wir erwarten von den Gastfamilien, dass sie ein Zimmer, Frühstück und Abendessen für die Schülerinnen und Schüler, die sie aufnehmen, zur Verfügung stellen, sowie Zugang zu einer Waschmaschine, kostenlosem WLAN, Decken und Bettwäsche. In einigen Fällen und je nach Art des Vertrages werden die Familien gebeten, auch ein Lunchpaket bereitzustellen. Sie sind auch ein Bezugspunkt für dich, ein vertrautes Gesicht, auf das du dich im Alltag beziehen kannst.

Was soll ich für meine Gastfamilie tun?

Als Schülerin oder Schüler bist du verpflichtet, die Regeln und die Sperrstunde der Gastfamilie zu respektieren und am normalen Alltagsleben deiner Gastgeberin oder Gastgebers teilzunehmen, in Übereinstimmung mit deinen Praktikumszeiten und deinen Freizeitplänen.

Ich spreche nicht gut Englisch, wie werde ich mit der Familie kommunizieren?

Mach dir keine Sorgen über deine Englischkenntnisse, HOSTER ist auch eine gute Gelegenheit, sie zu verbessern! Du kannst auch andere Kommunikationsmethoden nutzen, z. B. Übersetzungsprogramme auf deinem Handy. Auch Mimik und Gestik sind eine hervorragende Ergänzung zur gesprochenen Kommunikation. Außerdem versuchen wir immer, die Schülerinnen und Schüler mit den für sie am besten geeigneten Gastgeberinnen und Gastgebern zusammenzubringen. Wenn du also andere Sprachen sprichst, die nützlich sein könnten, werden wir das berücksichtigen.

Wer sind die Gastfamilien oder die Gastgeberinnen und Gastgeber?

Die Gastfamilien sind Menschen, die Interesse daran haben, sich am Schulleben zu beteiligen und die generell daran interessiert sind, Menschen aus einer anderen Kultur kennenzulernen. In der Regel handelt es sich um aufgeschlossene Menschen, die bereit sind, ihr Zuhause für eine fremde Sprache und Kultur zu öffnen und die gerne etwas und jemanden Neues kennenlernen möchten!

Welche Regeln muss ich im Haus oder der Wohnung meiner Gastgeberin oder meines Gastgebers beachten?

Bei einer Gastgeberin oder einem Gastgeber aufgenommen zu werden, bedeutet, Zugang zur privaten Welt eines anderen Menschen zu haben, eine Welt, die sie oder er bereit ist, mit dir zu teilen. Daher solltest du dich so respektvoll wie möglich verhalten und die Regeln einhalten, die dir bei deiner Ankunft mitgeteilt werden. In der Regel handelt es sich dabei um die zeitlichen Abläufe der Familie, die Sperrstunden und das allgemeine Verhalten, das sich hoffentlich nicht allzu sehr von dem in deinem Haushalt unterscheidet!

Werde ich nach der Arbeit/Schule freie Zeit haben? Muss ich die ganze Zeit mit der Familie verbringen oder kann ich mich mit Freunden treffen?

Natürlich kannst du dich mit deinen Freunden treffen und etwas mit ihnen unternehmen, das ist überhaupt kein Problem. Da du bei einer Familie untergebracht bist, kannst du selbst entscheiden, was du in deiner Freizeit machen möchtest: Du kannst mit deinen Freunden ausgehen, aber du hast auch die Möglichkeit, gemeinsam mit deinen Gastgebern etwas zu unternehmen und in die Kultur deines Gastlandes einzutauchen.

Ich ernähre mich nach einer bestimmten Diät oder habe bestimmte Essenswünsche: werden diese berücksichtigt?

Darüber brauchst du dir keine Sorgen zu machen! Wir teilen der Familie, die dich aufnehmen wird, im Voraus deine Essensgewohnheiten mit, damit sie sich darauf einstellen und sicherstellen können, dass alle deine Bedürfnisse erfüllt werden.

Wo befindet sich meine Unterkunft? Liegt es in der Nähe oder weit weg vom Stadtzentrum?

Wo befindet sich meine Unterkunft? Wird es nah oder weit vom Stadtzentrum entfernt sein? Bei der Zusammenstellung der Gastfamilie berücksichtigen wir, welcher Standort sich am besten mit deinem zeitlichen Ablauf vereinbaren lässt, und wählen daher Unterkünfte aus, die sich in der Nähe deines Arbeitsplatzes und/oder des Stadtzentrums befinden. Du wirst im Voraus über die genaue Lage des Hauses deiner Gastfamilie sowie über andere logistische Informationen informiert, die dir mitgeteilt werden, sobald deine Mobilität beginnt.

Was ist zu tun, wenn ich mit meiner Gastfamilie nicht zurechtkomme oder wenn es Probleme gibt?

Die Gastfamilien werden im Voraus ausgewählt und befragt, und wir stellen sicher, dass es sich um vertrauenswürdige und zuverlässige Personen handelt. Sollten dennoch Probleme auftauchen, kannst du dies deiner Bezugsperson bei deiner Kontaktinstitution mitteilen, und wir werden uns auf die bestmögliche Weise darum kümmern.

Ich bin Schülerin oder Schüler: Kann ich auch Gastgeberin oder Gastgeber sein, wenn ich will?

Aber sicher! Jede und jeder ist willkommen bei HOSTER! Du musst nur dieses kurze Formular ausfüllen. Wir werden deine Interessenbekundung registrieren und uns mit weiteren Details melden.

SIND SIE BEREIT, DIESE REISE ANZUTRETEN?

GASTGEBERIN ODER GASTGEBER WERDEN

JETZT BEWERBEN